Home > Medizinische Leistungen > Inlays

Laborgefertigte Inlays (Einlagefüllungen) aus Keramik und Gold

Einsatzgebiet: Seitenzähne

Je nach Ausdehnung des Loches ist es sinnvoll, eine Füllung im Labor für den Zahn anfertigen zu lassen. Das bedeutet für den Patienten, dass er mindestens zweimal für einen Zahn zur Behandlung erscheinen muß.
 
In der ersten Sitzung erfolgt dabei die Präparation des Zahnes (der Zahn wird speziell für die Füllung beschliffen). Im Anschluß wird ein Abdruck (Abformung) des Zahns und eine Abformung im Gegenkiefer gemacht. Im Labor erfolgt die Anfertigung des Inlays.
 
In der zweiten Sitzung wird nun vom Zahnarzt die laborgefertigte Füllung im Zahn fest verklebt. Als Füllungsmaterialien stehen dabei Gold und zahnfarbene Keramik (Porzellan) zur Verfügung.

 

 

 

 

Unsere Praxisleistungen:

 Goldinlays
 Keramik-Inlays

Zum Start bitte Beitrag rechts auswählen!
Ein Service von