Home > Medizinische Leistungen > Zahnschutz

Zahnschutz (Sportschutz)

Ziel:

Der Mundschutz dient zur Vorbeugung von sport- und freizeitbedingten Zahn-, Mund- und Kieferverletzungen. Laborgefertigter Zahnmundschutz bietet Ihnen und besonders Ihren Kindern ein hohes Maß an Sicherheit.

 

Hintergrund:

In mehreren wissenschaftlichen Studien wurde ermittelt, dass ca. 10-40% aller Zahn- und Mundverletzungen auf sportliche Aktivitäten zurückzuführen sind. In etwa 80% der Fälle werden die oberen Schneidezähne verletzt. Die Verletzungen führen häufig zum Verlust eines oder mehrerer Zähne. Für die betroffenen Patienten bedeutet das eine aufwendige zahnärztliche und/oder chirugische Behandlung und oft die Notwendigkeit einer lebenslangen zahnärztlichen Betreuung wegen der sich in Folge des frühzeitigen Zahnverlustes entwickelnden Probleme.

Das Tragen eines Mundschutzes stellt eine wirkungsvolle und zugleich einfache Schutzmaßnahme zur Vorbeugung von Verletztungen dar. Vergleichsstatistiken zeigen, dass das Risiko bis um den Faktor 60 reduziert werden kann.

Die Mundschutzschienen werden in der Regel im Oberkiefer getragen. Sie bedecken die Zähne und das Zahnfleisch, sind geschmacks- und geruchslos. Durch eine spezielle Laminiertechnik werden verschiedene Kunststoffschichten übereinander aufgetragen und genau den Zähnen und vor allem dem Kiefer angepasst.

Dabei gibt es je nach Sportart bestimmte Härtegrade des Kunststoffes.

Der Patient hat die Möglichkeit, die Farben selbst zu bestimmen.

 

 

 

 

Unsere Praxisleistungen:

 Sportmundschutz

Zum Start bitte Beitrag rechts auswählen!
Ein Service von